Praxis in der Kaiserstraße

Radiologie 360° in der Praxis in der Kaiserstraße Gummersbach

Termin vereinbaren

Für MRT-Untersuchungen der Wirbelsäule, der Knie, der Schulter, des Schädels, der Hand und der Füße bieten wir ein Terminkontingent für eine Online-Buchung an.

Falls Sie lieber den persönlichen Kontakt zu uns suchen und telefonisch mit uns in Verbindung treten möchten, dann wenden Sie sich gerne an unser Service-Center unter der unten angegebenen Rufnummer. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

02261 / 22351

02261 / 29387

Die Radiologie in der Kaiserstraße in Gummersbach hat eine lange Geschichte. Sie begann in den 1960e Jahren als Dr. Schlichter die Praxis im Hasselhaus gründete. In den 1970er Jahren übernahm Dr. Lanyi die Praxis. Dr. Lanyi war als Radiologe und Frauenarzt Mitbegründer der radiologischen Brustdiagnostik und Autor zahlreicher Fachliteratur auf diesem Gebiet. 1984 stieg Dr. Müller-Rensing in die Praxis ein und führte sie später allein weiter. Dr. Müller-Rensing führte den Schwerpunkt der radiologischen Brustdiagnostik fort, war aber auch auf dem Gebiet der Radiologie ein geschätzter Fachmann in Gummersbach.

Seit 2012 gehört die Praxis zur Radiologie 360°. 2014 ging Dr. Müller-Rensing nach 30 Jahren in der Praxis in der Kaiserstraße in den Ruhestand und Dr. Klein, der seit zwei Jahren in der Praxis tätig war, übernahm die Leitung. Die Modernisierung der Praxis mit komplett neuen Geräten (CT, MRT, digitales Röntgen, digitale Mammographie, Thomosynthese und Brustultraschall) machte den Umzug in größere und patientenfreundlichere Räume notwendig. Inzwischen ist die Praxis in modernen, hellen und freundlichen Räumen im Ärztehaus Gummersbach über der Hubertus Apotheke zu finden, fast direkt gegenüber der ehemaligen Praxisräume. Da das Gebiet der Radiologie - wie jedes andere Gebiet in der Medizin auch - immer größer und komplexer wird, kam 2015 Dr. Osterhoff als Leiter der Brustdiagnostik dazu. Seitdem arbeiten Dr. Osterhoff als Leiter der Brustidagnotik und Dr. Klein als Leiter der Radiologie partnerschaftlich zusammen.

Sämtliche Geräte wurden 2014 gegen neue und moderne Geräte ersetzt bzw. diese erst angeschafft. Unsere Praxisräumlichkeiten sind großzügig und mit einem ansprechenden Ambiente ausgestattet. Moderne Anmelde- und Wartebereiche machen den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich.

Brustdiagnostik

Die Praxis in der Kaiserstraße in Gummersbach bietet Ihnen zudem eine neue, hochmoderne Abteilung spezialisiert auf die Diagnostik der weiblichen und männlichen Brust. Unsere neue, digitale Vollfeld-Detektor-Mammographie arbeitet mit der minimal notwendigen Strahlenexposition bei höchstmöglicher Auflösung. Unsere Ärzte verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Brustdiagnostik.

Zur Erhöhung der Diagnosesicherheit, insbesondere bei dichtem Brustdrüsengewebe, steht uns die Methode der Tomosynthese (auch 3D-Mammographie genannt) zur Verfügung. Bei diesem Schichtbildverfahren wird die Brustdrüse in wenige Millimeter dünnen Schichten überlagerungsfrei dargestellt und untersucht. Mit den hochauflösenden Brustultraschallgeräten (3D/4D) werden zusätzlich auch Funktionsuntersuchungen wie Farbdoppleruntersuchungen angefertigt.

Mammographie-Screening-Programm

Im Rahmen des bundesweiten Screening-Programms haben alle Frauen von 50 bis 69 Jahren vorbeugend alle zwei Jahre Anspruch auf eine Mammographie zur Früherkennung von Brustkrebs. Mitarbeiter der Radiologie 360°führen die Screenings durch und sorgen für eine zuverlässige Früherkennung.

Die Radiologen und das nicht-ärztliche Fachpersonal absolvieren regelmäßig Qualifizierungen und Prüfungen, um die strengen Vorgaben des Bundesprogramms zu erfüllen. Für weitergehende Informationen sprechen Sie uns an oder schauen Sie auf

Bei allen Untersuchungen innerhalb des Mammographie-Screening-Programms und der kurativen Brustdiagnostik erfolgt bei uns eine sogenannte Doppelbefundung, indem zwei spezialisierte Fachärzte jeweils unabhängig voneinander eine Auswertung und Beurteilung der Bilder vornehmen.

Radiologie

Die modernen Geräte in der Radiologie bieten schonende Untersuchungen und erlauben eine präzise Diagnoseerstellung. Die Praxis verfügt über einen Kernspintomographen mit Mehrkanaltechnik, ein modernes 16-Zeilen-Multislice Spiral-CT mit einer Zusatzausstattung, die eine Untersuchung mit signifikant geringerer Strahlendosis erlaubt, und eine digitale Röntgenanlage.

Über das interne Med 360° Netzwerk können Befunde auch mit Kollegen aus anderen Standorten oder Fachbereichen besprochen und/oder Spezialisten herangezogen werden.

Terminhinweise

Wir bitten Sie, den vereinbarten Termin auch wahrzunehmen, da andere Patienten unter Umständen länger auf einen Termin warten. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, so sagen Sie diesen bitte telefonisch ab. Wir bemühen uns, die Wartezeit in der Praxis möglichst kurz zu halten. Da es aber immer wieder Notfälle oder unvorhergesehene Untersuchungen gibt, bitten wir um Verständnis, wenn es einmal zu kurzen Verzögerungen kommen sollte.

Bitte unbedingt mitbringen

  1. eine gültige Krankenversichertenkarte
  2. eine gültige Überweisung

Für Patienten, die erstmalig zu uns kommen, ist es besonders wichtig, Vorbefunde (Arztbriefe aus Krankenhäusern bzw. von niedergelassenen Kollegen, Röntgen-/CT-/MRT-Bilder und die Befunde dazu, Laborwerte, OP-Berichte) mitzubringen.

Unser Team in der Radiologie

Dr. med. Kai-Gunnar Klein

Facharzt für Diagnostische Radiologie
Leitung

Unser Team in der Brustdiagnostik

Dr. med. Dirk Osterhoff

Facharzt für Diagnostische Radiologie
Leitung Brustdiagnostik

Radiologische Leistungen:

Röntgen

  • Konventionelle Röntgenuntersuchungen

Computertomographie – spezielle Verfahren

  • CT-Angiographie

Magnetresonanztomographie – spezielle Verfahren

  • MR-Angiographie
  • Hydro-MRT

Standarduntersuchungen

Brustdiagnostik