Praxis im Gesundheitshaus

Radiologie 360° in der Praxis im Gesundheitshaus Leverkusen-Wiesdorf

Termin vereinbaren

02171 7272-0

0214 40393-222

Der radiologische Praxisstandort im Wiesdorfer Gesundheitshaus entstand bereits Ende 2002. Dort wurden die bis dahin an mehreren Leverkusener Praxisstätten angebotenen Brust-Untersuchungen (Mammographie, Ultraschall) zur Erreichung einer qualitativ besonders hochwertigen Brustdiagnostik konzentriert. Aufgrund der Beurteilung der Untersuchungen durch zertifizierte Ärzte und die routinemäßige Doppelbefundung von Mammographien erfüllte diese Praxisstätte schon lange vor Einführung des bundesweiten Screening-Programms die Voraussetzungen eines Mammographie-Screening-Zentrums.

Die seit Jahren schwerpunktmäßig in der Brustdiagnostik in Leverkusen tätigen Fachärztinnen für Diagnostische Radiologie, Dr. Caroline Dietz und Christina Barduna, sind durch die Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein zu Programmverantwortlichen Ärztinnen für die Screening-Einheit 8 benannt. Unterstützt wird die Ärztin hierbei durch eine Reihe weiterer in der Med 360° niedergelassener Ärztinnen und Ärzte, die als Befunder ebenfalls aufgrund entsprechender Genehmigungen der Kassenärztlichen Vereinigung am Mammographie-Screening-Programm beteiligt sind. Von der Screening-Zentrale im Gesundheitshaus aus wird seit Mai 2006 die Versorgung der gesamten Screening-Einheit 8 gesteuert, die außer Leverkusen auch den rechtsrheinischen Kölner Raum sowie den Rheinisch-Bergischen und den Oberbergischen Kreis umfasst. Hierbei kommt neben weiteren stationären Untersuchungsorten in Köln-Deutz, Bergisch Gladbach und Gummersbach auch eine fahrende Mammographie-Einheit (Mammobil) zum Einsatz, welche ein flächendeckendes Angebot auch in ländlich gelegenen Regionen des Rheinisch-Bergischen Kreises und des Oberbergischen Kreises sicherstellt. Das Mammobil ist eine mobile Untersuchungseinheit, eine Röntgenstation auf Rädern, die für jeweils mehrere Tage oder Wochen an verschiedenen Orten Station macht. In den mit modernsten medizinischen Geräten ausgestatteten Trailern erstellen wir die Röntgenaufnahmen und übermitteln sie direkt an die befundenden Ärzte.

Die Praxisstätte Gesundheitshaus ist eines der wichtigsten Mammadiagnostik-Zentren der Region mit mehreren 10.000 Patientinnen pro Jahr. Entsprechend der Auslastung ist auch die Ausstattung dieser Praxis auf höchstem Niveau und steht der einer klinischen Radiologie in nichts nach. Seit neuestem nutzt man hier als besondere diagnostische Innovation die Vorteile der Tomosynthese – und bietet seither das komplette Modalitäten-Spektrum zur Klärung diagnostischer Fragen rund um die Brust. Am Gesundheitshaus nutzt man dieses Spektrum sowohl für präventive als auch kurative Untersuchungen. Zusätzlich zur Brustdiagnostik bildet die Schnittbilddiagnostik (Computertomographie und Kernspintomographie) einschließlich interventioneller Verfahren (Periradikuläre Therapie) einen Leistungsschwerpunkt im Wiesdorfer Gesundheitshaus.

Unser Team in der Praxis im Gesundheitshaus

Dr. med. Gerd Lysaitschuk

Facharzt für Diagnostische Radiologie
Leitung Radiologie

Dr. med. Caroline Dietz

Fachärztin für Diagnostische Radiologie
Leitung Brustdiagnostik
Programmverantwortliche Ärztin (PVA) des Mammographie-Screening

Christina Barduna

Fachärztin für Diagnostische Radiologie
Programmverantwortliche Ärztin (PVA) des Mammographie-Screening

Dr. med. Andrea-Dorothee Böhmert

Fachärztin für Diagnostische Radiologie

PD Dr. med. Nuschin Morakkabati-Spitz

Fachärztin für Diagnostische Radiologie

Dr. (Univ. Tomsk) Mark Tsesarskiy

Facharzt für Radiologie

Radiologische Leistungen:

Röntgen

  • Konventionelle Röntgenuntersuchungen

Magnetresonanztomographie – spezielle Verfahren

  • MR-Angiographie

Standarduntersuchungen

 

Brustdiagnostik

  • Brust-Volumen-Scanner (ABVS)
  • Kernspintomographie (MRT) der Brust
  • Gewebeentnahme (Biopsie)
  • - Ultraschall-gesteuerte Biopsie
    - Röntgen-gesteuerte Vakuum-assistierte Biopsie (VAB) mit Tomobiopsie
    - MRT-gesteuerte Vakuum-assistierte Biopsie