Praxis für Radiologie in Köln

Praxis der Radiologie 360° in Köln

Termin vereinbaren

Für MRT-Untersuchungen des Kopfes, der Lendenwirbelsäule und der Knie bieten wir ein Terminkontingent für eine Online-Buchung an.

Falls Sie lieber den persönlichen Kontakt zu uns suchen und telefonisch mit uns in Verbindung treten möchten, dann wenden Sie sich gerne an unser Service-Center unter der unten angegebenen Rufnummer. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

0221 3587-100

Der Radiologie 360° Standort Köln besteht seit 1999 in zentraler Lage im Stadtteil Köln-Rodenkirchen. Der moderne Praxisstandort hat sich in den vergangenen Jahren ständig weiterentwickelt und betreut heute überwiegend ambulante Patienten.

In der radiologischen Praxis in Köln verfügen wir über eine moderne Geräteausstattung, die ständig den Entwicklungen angepasst wird. Unsere Praxisräumlichkeiten sind großzügig und mit einem ansprechenden Ambiente ausgestattet. Moderne Anmelde- und Wartebereiche machen den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich.

Brustdiagnostik Köln

Der Standort Köln bietet Ihnen zudem eine neue, hochmoderne Abteilung spezialisiert auf die Diagnostik der weiblichen und männlichen Brust. Unsere neue, digitale Vollfeld-Detektor-Mammographie arbeitet mit der minimal notwendigen Strahlenexposition bei höchstmöglicher Auflösung. Unsere Ärzte verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Brustdiagnostik.

Zur Erhöhung der Diagnosesicherheit, insbesondere bei dichtem Brustdrüsengewebe, steht uns die Methode der Tomosynthese (auch 3D-Mammographie genannt) zur Verfügung. Bei diesem Schichtbildverfahren wird die Brustdrüse aus verschiedenen Projektionen untersucht und kann in ein Millimeter dünne Schichten überlagerungsfrei abgebildet werden. Mit den hochauflösenden Brustultraschallgeräten werden bei Bedarf zusätzlich auch Funktionsuntersuchungen wie Farbdoppler, 3D-Darstellungen und Elastographien angefertigt. Auffällige Befunde können hierbei durch unser Spezialistenteam äußerst zeitnah mittels minimalinvasiver Biopsieverfahren, entweder ultraschallgesteuert, röntgengesteuert (VAB/Tomobiopsie) oder MRT-gesteuert, behutsam und gewebeschonend abgeklärt werden. Ergänzend zur Mammographie können wir mit Hilfe einer Mamma-MRT weitere wichtige Informationen gewinnen.

Mammographie-Screening-Programm

Im Rahmen des bundesweiten Screening-Programms haben alle Frauen von 50 bis 69 Jahren vorbeugend alle zwei Jahre Anspruch auf eine Mammographie zur Früherkennung von Brustkrebs. Mitarbeiter der Radiologie 360°führen die Screenings durch und sorgen für eine zuverlässige Früherkennung.

Die Radiologen und das nicht-ärztliche Fachpersonal absolvieren regelmäßig Qualifizierungen und Prüfungen, um die strengen Vorgaben des Bundesprogramms zu erfüllen. Für weitergehende Informationen sprechen Sie uns an oder schauen Sie auf

Bei allen Untersuchungen innerhalb des Mammographie-Screening-Programms und der kurativen Brustdiagnostik erfolgt bei uns eine sogenannte Doppelbefundung, indem zwei spezialisierte Fachärzte jeweils unabhängig voneinander eine Auswertung und Beurteilung der Bilder vornehmen.

Über die Arbeit in der Praxis in Köln hinaus betreut der Standort in der sogenannten Screening-Einheit 7 auch das Mammobil im Rhein-Erft-Kreis. Dies stellt ein flächendeckendes Angebot auch in ländlich gelegenen Regionen sicher. Das Mammobil ist eine mobile Untersuchungseinheit, eine Röntgenstation auf Rädern, die für jeweils mehrere Tage oder Wochen an verschiedenen Orten Station macht. In den mit modernsten medizinischen Geräten ausgestatteten Trailern erstellen wir die Röntgenaufnahmen und übermitteln sie direkt an die befundenden Ärzte.

Radiologie Köln

Die modernen Geräte in der Radiologie bieten schonende Untersuchungen und erlauben eine präzise Diagnoseerstellung. Die Praxis verfügt über drei Hochleistungs-Kernspintomographen mit Mehrkanaltechnik, ein modernes Multislice Spiral-CT und eine digitale Röntgenanlage.

Die multimodale Kernspintomographie (MRT) der Prostata ist eine nicht-invasive Methode zur Entdeckung bzw. Detektion von Prostatakarzinomen. Dabei ist die strahlungsfreie Kernspintomographie allen anderen bildgebenden Verfahren überlegen und in der Lage, die zonale Anatomie der Prostata darzustellen. Aufgrund der hohen Auflösung und des guten Weichteilkontrasts lässt sich die Prostata sehr genau untersuchen und klinisch relevante bzw. therapiebedürftige Karzinome mit hoher Sicherheit diagnostizieren. In Zusammenarbeit mit der Urologie kann bei positivem Befund auch eine gezielte Biopsie des verdächtigen Herdes erfolgen. Dadurch bleiben überflüssige Biopsien erspart.

Über das interne Med 360° Netzwerk können Befunde auch mit Kollegen aus anderen Standorten oder Fachbereichen besprochen und/oder Spezialisten herangezogen werden.

Terminhinweise

Wir bitten Sie, den vereinbarten Termin auch wahrzunehmen, da andere Patienten unter Umständen länger auf einen Termin warten. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, so sagen Sie diesen bitte telefonisch ab.

Wir bemühen uns, die Wartezeit in der Praxis möglichst kurz zu halten. Da es aber immer wieder Notfälle oder unvorhergesehene Untersuchungen gibt, bitten wir um Verständnis, wenn es einmal zu kurzen Verzögerungen kommen sollte.

Bitte unbedingt mitbringen

  1. eine gültige Krankenversichertenkarte
  2. eine gültige Überweisung

Für Patienten, die erstmalig zu uns kommen, ist es besonders wichtig, Vorbefunde (Arztbriefe aus Krankenhäusern bzw. von niedergelassenen Kollegen, Röntgen-/CT-/MRT-Bilder und die Befunde dazu, Laborwerte, OP-Berichte) mitzubringen.

Unser Team der Radiologie in Köln

Dr. med. Ulrich Reinwand

Facharzt für Diagnostische Radiologie
Leitung

Dr. med. Ralph Peters

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Jörg-Martin Rohde

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Thomas Böhm

Facharzt für Radiologie

Priv.-Doz. Dr. med. Henriette Tschampa

Fachärztin für Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie

Dr. med. Jack Boschewitz

Facharzt für Radiologie

Asadeh Lakghomi

Fachärztin für Radiologie

Joe Bhandari

Arzt in Weiterbildung

Unser Team der Brustdiagnostik in Köln

Dr. med. Natalja Goesmann

Fachärztin für Diagnostische Radiologie
Leitung Brustdiagnostik

Dr. med. Andrea Martini

Fachärztin für Radiologie

Dr. med. Petra Jost

Fachärztin für Radiologie

Radiologische Leistungen in Köln:

Röntgen

  • Konventionelle Röntgenuntersuchungen

Computertomographie – spezielle Verfahren

  • CT-Angiographie
  • Myelo-CT
  • Virtuelle Coloskopie

CT-gesteuerte Interventionen

  • CT-gesteuerte Sympathikolysen
  • CT-gesteuerte Biopsien/Drainagen
  • Periradikuläre Therapie (PRT)/CT
  • Epidurale Therapie (PRT)/CT
  • Facetteninfiltrationen/CT

Magnetresonanztomographie – spezielle Verfahren

  • MR-Angiographie
  • Hydro-MRT
  • Hochaufgelöste multiparametrische MRT der Prostata

Standarduntersuchungen

Brustdiagnostik

  • Brust-Volumen-Scanner (ABVS)
  • Kernspintomographie (MRT) der Brust
  • Gewebeentnahme (Biopsie)
  •    - Ultraschall-gesteuerte Biopsie
       - Röntgen-gesteuerte Vakuum-assistierte Biopsie (VAB) mit Tomobiopsie