Praxis am Florence-Nightingale-Krankenhaus

Radiologie 360° am Florence-Nightingale-Krankenhaus Düsseldorf

Termin vereinbaren

0211 / 43711911

Die Praxis am Florence-Nightingale-Krankenhaus bietet seit Juli 2013 den stationären und ambulanten privat und gesetzlich versicherten Patienten eine umfangreiche Versorgung mit diagnostischen radiologischen Leistungen in modernster Form an. Die sowohl enge räumliche als auch kollegiale Verzahnung mit dem Florence-Nightingale-Krankenhaus ermöglicht bei entsprechend diagnostizierten Erkrankungen stets kurze Wege zu den Fachabteilungen. Dies bedeutet in der Regel eine große Zeitersparnis und erhöhten Komfort im Ablauf für Sie als Patienten. 

In dem am Florence-Nightingale-Krankenhaus in Düsseldorf Kaiserswerth entstandenen neuen Funktions- und OP-Trakt haben wir einen großzügigen und mit modernem Ambiente ausgestatteten Wartebereich eingerichtet, der den Patienten den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich gestalten soll.

Unser Leistungsspektrum umfasst alle konventionellen Röntgenuntersuchungen sowie kernspin- und computertomographische Untersuchungen aller Körperregionen. Unsere neuen Praxisräume sind hierfür mit neuen hochmodernen Geräten ausgestattet, die dem aktuellsten Stand der Medizintechnik entsprechen. Hierzu gehören ein 128-Zeilen-Computertomograph sowie ein 1,5 Tesla-Magnetresonanztomograph, der über einen gegenüber herkömmlichen Geräten vergrößerten Röhrendurchmesser verfügt. Dies führt zu erhöhtem Patientenkomfort.

Über das interne Med 360° Netzwerk können Befunde auch mit Kollegen aus anderen Standorten und Fachbereichen besprochen und/oder Spezialisten herangezogen werden.

Terminhinweise

Wir bitten Sie, den vereinbarten Termin auch wahrzunehmen, da andere Patienten unter Umständen länger auf einen Termin warten. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, so sagen Sie diesen bitte telefonisch ab.

Wir bemühen uns, die Wartezeit in der Praxis möglichst kurz zu halten. Da es aber immer wieder Notfälle oder unvorhergesehene Untersuchungen gibt, bitten wir um Verständnis, wenn es einmal zu kurzen Verzögerungen kommen sollte.

Bitte unbedingt mitbringen

  1. eine gültige Krankenversichertenkarte
  2. eine gültige Überweisung

Für Patienten, die erstmalig zu uns kommen, ist es besonders wichtig, Vorbefunde (Arztbriefe aus Krankenhäusern bzw. von niedergelassenen Kollegen, Röntgen-/CT-/MRT-Bilder und die Befunde dazu, Laborwerte, OP-Berichte) mitzubringen.

Unser Team im Florence-Nightingale-Krankenhaus

Dr. med. Paul Theo Diers

Facharzt für Radiologische Diagnostik
Leitung

Dr. med. Florian Henkel

Facharzt für Radiologie

Dr. med. Madeleine Tiemessen

Fachärztin für Radiologie

Dr. med. Julia Donell

Ärztin in Weiterbildung

Radiologie:

  • Konventionelle Röntgendiagnostik: Digitales Röntgen aller Körperregionen
  • Ultraschall: Abdomen; Mamma-Sonographie mit hochauflösenden Sonden; Farbduplex; Lymphknoten-Ultraschall; Schilddrüse; sonstige Organe, z.B. Weichteile
  • Multislice Spiral CT: Computertomographie des gesamten Körpers; einschließlich CT-gesteuerter Punktionen mit Probeentnahmen, einschließlich Osteoporosemessung (Osteodensitometrie); CT gesteuerte Schmerztherapie 
  • Kernspintomographie: Kernspintomographie aller Körperregionen; MR-Angiographie; MRT der Brustdrüse; Hydro-MRT; hochauflösende MR Arthrographie
  • Interventionelle Radiologie: Periradikuläre Therapie (PRT) einschl. epiduraler Injektion von Medikamenten und Facettblockaden; Digitale Subtraktionsangiographie (DSA); CT-gesteuerte Gewebsentnahmen und Drainagen